Skip to main content

Tattoo Pflege

Wie sieht die Tattoo Pflege nun aus  ?

Sticht man sich ein Tattoo, so sollte auch die Frage der Tattoo Pflege nicht ausbleiben. Nun ja es fängt eigentlich schon vor dem Tätowieren an. Die Tattoo Pflege beinhaltet auch den Verzicht auf Drogen und Alkohol vor dem Termin. Dies hat mit dem Blutkreislauf und den Blutkörperchen zu tun. Trinkt man zum Beispiel zuviel oder zieht sich einen Joint vor der Behandlung rein, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher eine Infektion zu erleiden. Beachtet man dies verringert sich die Chance schon einmal! Endlich beim Tätowierer angekommen und jetzt ? Für die Tattoo Pflege ganz klar erstmal  die Stelle komplett rasieren und desinfizieren, danach noch ein wenig sauber machen und schon kann das Stechen beginnen.

Tattoo Pflege

Eines ist ganz klar, der Winter ist klar im Vorteil wenn es um die Tattoo Pflege geht. Du fragst dich wieso ? ganz klar im Winter schwitzt man weniger und die lästige Folie rutscht nicht die ganze Zeit hin und her. Nach dem Stechen  kommt folgendes : Das Tattoo wird mit Bepanthen eingerieben und danach mit Folie umwickelt, diese sollte für zwei bis drei Tage ( mindestens ) Ständig drauf sein, außer beim Duschen. Sport und anstrengende Körperliche Aktivitäten sollte man unterlassen. Die Tattoo Pflege ist also nichts was man auf die leichte Schulter nehmen sollte, da es zu bösen Infektionen und auch schlimmeren kommen könnte. Wer auch immer sich sein erstes Tattoo stechen lässt, sollte sich vorher auch genau den Tattoo Laden oder Tätowierer anschauen. Wenn alles passend scheint und man sich am besten auch vorher bei Kunden erkundigt hat, steht einem nichts mehr im Weg. Wir wünschen dir Viel Spaß bei deinen Tattoos und hoffen du lässt die Tattoo Pflege nicht aus. Dann wird dir nichts im Wege stehen dich mit deiner Coolen neuen Körperkunst allen zu zeigen und zu Posen.

Tattoomaschine kaufen Wünscht dir Viel Erfolg !!!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *